Herrmann & Schwarz GmbH

Kermaikplatten

Kera­mik­be­lä­ge sind immer mehr im Trend und fin­den eine gros­se Anwen­dung im Aus­sen­be­reich.
Als Belä­ge im Win­ter­gar­ten, auf Bal­kon und Ter­ras­se oder wie ande­re Belä­ge im frei­en sind Kera­mik­plat­ten auch sehr pfle­ge­leicht und Säu­re­be­stän­dig. Somit las­sen sich die­se Belä­ge super rei­ni­gen, wenn man im Herbst den Grill ein­win­tert und dar­un­ter die Fett­fle­cken der som­mer­li­chen Grill­par­tys sicht­bar wer­den.

In Far­ben und For­men gibt es bei­na­he alles, Holz­imi­ta­te zum Bei­spiel sehen dem ech­ten Natur­pro­dukt zum ver­wech­seln ähn­lich, sind jedoch lang­le­bi­ger und pfle­ge­leich­ter. Für den Auf­bau müs­sen jedoch eini­ge wich­ti­ge Punk­te beach­tet wer­den, um die Fein­stein­zeug-Plat­ten rich­tig zu bet­ten und ein wackeln zu ver­hin­dern.

Haben Sie Inter­es­se an Kera­mik­plat­ten und möch­ten sich über die Pro­duk­te und Anwen­dungs­mög­lich­kei­ten infor­mie­ren? Kon­tak­tie­ren Sie uns für eine unver­bind­li­che Bera­tung bei Ihnen Zuhau­se.